Pyramids of the Nile Slot

Die Softwareschmiede Merkur hat einen neuen Spielautomaten im Programm und der trägt den Namen Pyramids of the Nile. Dabei machst du einen Ausflug ins alte Ägypten, genauer gesagt in den westlichen Teil des Niltals. Denn dort stehen die Pyramiden von Gizeh und mit diesen lassen sich hohe Gewinne erzielen. Lehnt euch zurück und macht es euch bequem, denn den Rest gibt es im Pyramids of the Nile Slot Testbericht.

Pyramids of the Nile Slot – Eigenschaften

Erscheinungsdatum:24.09.2020
Name:Pyramids of the Nile
Spielhersteller:Merkur
Thema:altes Ägypten
Walzen:5
Reihen:3
Gewinnlinien:30
Mindesteinsatz:0,30€
Maximaleinsatz:0,90€
Bonus-Features:Freispiele
Jackpot:Nein
RTP:97,05%
Maximalgewinn:600-fache
Scatter-Symbol:Ja
Wild-Symbol:Ja
Geräte:Desktop, Tablet, Mobil
Risiko-Funktion:Ja
Volatilität:Mittel
Pyramids of the Nile Slot

Pyramids of the Nile Slot – Ein kleiner Einblick

Nach dem Öffnen des Pyramids of the Nile Spielautomaten findet man sich im alten Ägypten wieder und kann die mächtigen Pyramiden bewundern. Der Hersteller Merkur setzt bei seinem Ägypten-Slot auf ein standartmäßiges Layout von 5×3 Feldern. Dazu gesellen sich 30 Gewinnlinien, die sich allerdings nicht verstellen lassen.

An Bonus-Features bringt der Pyramids of the Nile Slot ein Wild-Symbol, und bis zu 100 Freispiele mit, die mit stacked Wilds gespielt werden. Da sind großartige Gewinne vorprogrammiert. Der Pharao ist das Topsymbol und an die beliebte Risiko-Funktion hat Merkur ebenfalls gedacht. Hole dir den 250€ Platin Casino Bonus!

Pyramids of the Nile Slot – Thema & Grafik

Wurde der Merkur Slot geladen, wird man in den Tiefen einer Pyramide in Empfang genommen. Das Spielfeld selbst befindet sich an einer Wand, die mit Inschriften und Symbolen verziert ist. Links und rechts neben dem Walzenset sieht man Statuen von mächtigen Göttern stehen. 

Das Spielfeld des Pyramids of the Nile Slot beherbergt einige Symbole, die passend zum Thema altes Ägypten ausgewählt wurden. Wie es sich für einen Spielautomaten mit diesem Thema gehört, dürfen Pharaonen, Skarabäen und die Pyramiden dabei auf den Walzen nicht fehlen. Auch an die typischen Kartenwerte hat der Softwareentwickler Merkur gedacht. Die Buchstaben und Zahlen sind schön verziert und fügen sich harmonisch ins Gesamtbild ein.

Pyramids of the Nile Slot – Rundeneinsätze & Maximalgewinn

Den kleinsten Rundeneinsatz, den man im Pyramids of the Nile Slot einstellen kann, sind 30 Cent die Spielrunde. Maximal werden 90 Cent pro Umdrehung fällig und man kann das bis zu 600-fache des eingestellten Rundeneinsatzes als Gewinn abräumen. Das macht beim Spielautomaten Pyramids of the Nile immerhin 540€.

Pyramids of the Nile Slot – RTP & Volatilität

Der Pyramids of the Nile Slot von Merkur verfügt über eine RTP (Return to Player) von 97,05%. Damit liegt der Wert im Vergleich mit anderen Spielautomaten im oberen durchschnittlichen Bereich und das kann sich sehen lassen.

Die Volatilität des Pyramids of the Nile Spielautomaten liegt im mittleren Bereich und das passt sehr gut zum Slot mit dem ägyptischen Thema. Denn ein recht hoher Gewinn lässt nicht lange auf sich warten. Aber jeder Spieler muss für sich entscheiden, ob er ein Spiel mit niedriger, mittlerer oder hoher Volatilität bevorzugt. 

Pyramids of the Nile Slot – Wie man gewinnt

Um einen Gewinn beim Pyramids of the Nile Slot erzielen zu können, muss man zuerst einmal eine Spielrunde starten. Sobald die 5 Walzen zum Stillstand gekommen sind, macht sich der Spielautomat von Merkur automatisch an die Gewinnauswertung. 

Für einen Gewinn muss man mindestens 3 identische Symbole von links nach rechts, auf eine aktive Gewinnlinie bekommen. Gezählt wird immer nur der höchste Gewinn auf einer Linie und sollte es auf mehreren Gewinne geben, werden diese dann zusammenaddiert. Wie hoch ein Gewinn ausfällt, hängt dabei vom Wert des Symbols, der Anzahl dieser und der höhe des eingestellten Rundeneinsatzes ab.

 Pyramids of the Nile Slot – Symbole & Gewinnmöglichkeiten

Was man mit den Symbolen des Pyramids of the Nile Spielautomaten so alles Gewinnen und auslösen kann, haben wir in diesem Abschnitt des Slot Tests einmal aufgeschrieben. Es gibt auch ein Topsymbol und das wird vom Pharao höchstpersönlich dargestellt und kann bis zu 30€ auszahlen, wenn es bei Maximalem Rundeneinsatz 5 Mal auf einer Gewinnlinie erscheint.

Bonussymbole:

  • Pyramide → Scatter-Symbol
  • Statue des Pharao → Wild-Symbol

Hohe Gewinnsymbole:

  • Pharao → bis zu 30€
  • Skarabäus → bis zu 15€

Mittlere Gewinnsymbole:

  • Auge des Ra → bis zu 7,50€
  • Anubis → bis zu 7,50€

Niedere Gewinnsymbole:

  • A → bis zu 6€
  • K → bis zu 6€
  • Q → bis zu 6€
  • J → bis zu 6€
  • 10 → bis zu 6€

Pyramids of the Nile Slot – Bonus-Features

Wild-Symbol:

Die Statue des Pharao ist das Wild-Symbol im Pyramids of the Nile Spielautomat und ist in der Lage, alle Symbole bis auf den Scatter zu ersetzten. Das sorgt stets für eine zusätzliche Gewinnmöglichkeit in einer Spielrunde. 

Scatter-Symbol:

Die Pyramide übernimmt die Aufgabe des Scatter-Symbols und löst bei 3, 4 oder 5 Mal erscheinen 10, 25 oder 100 Freispiele aus. Die Freispiele werden mit einem stacked Wild-Symbol gespielt und das lässt die Kasse ordentlich klingeln.

Pyramids of the Nile Slot – Risiko-Funktion

Der Hersteller Merkur hat auch dem Pyramids of the Nile Slot die Risiko-Funktion mit auf den Weg gegeben. Mit dieser lassen sich kleinere Rundengewinne vergrößern und dafür steht das Leiter- und Kartenspiel zur Auswahl. Das ist freiwillig und muss nicht genutzt werden.

Leiterspiel:

Das Leiterspiel ist eine Art Hochdrückspiel, bei dem es auf das richtige Timing ankommt. Die Gewinnchance beträgt 1:1, denn man muss im richtigen Augenblick die Gambletaste drücken. Drückt man den Knopf zur richtigen Zeit, gewinnt man und steigt die Leiter um eine Stufe auf. Drückt man zur falschen Zeit, verliert man sein Geld und das Leiterspiel ist beendet.

Kartenrisiko:

Das Kartenspiel ist das Raten von Spielkartenfarben Rot oder Schwarz und demnach liegt die Gewinnchance bei diesem Glücksspiel ebenfalls bei 1:1. Setzte dein Geld auf die richtige Farbe und drücke den Knopf. Liegst du richtig, gewinnst du und darfst es erneut versuchen. Liegst du falsch, verlierst du dein Geld, und das Kartenspiel ist beendet.

Pyramids of the Nile Slot – Mobil spielen

Der Hersteller Merkur hat seinen Spielautomaten Pyramids of the Nile auch dahin programmiert, das man ihn problemlos von unterwegs spielen kann. Das mobile Endgerät unterliegt auch keinen Beschränkungen und darf mit der Software von Windows, iOS oder Android ausgestattet sein. Nur eine stabile Internetverbindung sollte man haben, damit man den Spielspaß von unterwegs aus ungetrübt genießen kann.

Pyramids of the Nile Slot – Jackpot

Einen Jackpot werdet ihr beim Pyramids of the Nile Slot vergebens suchen, denn diesen gibt es nicht. Wer aber auf Jackpots und online Casinos ohne Limit steht, kann einmal bei Rembrandt vorbeischauen. Auf Neukunden wartet dort der exklusive 150% bis zu 300€ Rembrandt Casino Bonus, den es nur über Casinovergleich.com gibt.

Pyramids of the Nile Slot – Bewertung

Der Merkur Spielautomat Pyramids of the Nile hat uns im Test gut gefallen. Das liegt zum einem am ägyptischen Thema, aber auch an den guten Gewinnmöglichkeiten. Denn hier lassen sich bis zu 100 Freispiele gewinnen, die obendrein noch mit einem stacked Wild-Symbol gespielt werden und das ist sensationell. Auch die Grafik ist hervorragend und alles in allem macht der Merkur Slot Lust auf mehr. Sichere dir den 100€ Sunnyplayer Casino Bonus!