Razor Shark Casino und Slot Test

Der Spieleentwickler Push Gaming hat sich innerhalb der letzten Jahre einen sehr guten Ruf innerhalb der Casinobranche erarbeitet. Nicht zuletzt dank innovativen Slots wie Razor Shark. In Fachkreisen hat der Spielautomat binnen kürzester Zeit eine solch hohe Beliebtheit erlangt, dass er unter erfahrenen Spielern schlichtweg „Alge“ genannt wird. Was genau diesen Slot so einzigartig macht, wie Razor Shark gespielt wird und auf welche Symbole Sie unbedingt Acht geben sollten, haben wir für Sie in unserem nachfolgenden Razor Shark Casino Test zusammengefasst.

Razor Shark Slot – Ein paar Fakten

Name / Hersteller / Thema:Razor Shark / Push Gaming / Horror
Walzen / Reihen / Gewinnlinien:5 / 4 / 20
Einsätze:Minimal: 0,10€ / Maximal: 100€
Maximalgewinn:41.500€
Jackpot:Nein
Bonus-Features:Freispiele / Bonussrunde
RTP:96,7%
Wild- / Scatter-SymbolJa / Ja
Risiko-Funktion:Nein
Geräte:Desktop / Tablet / Mobil
Razor Shark Slot Push Gaming

Razor Shark Kostenlos Spielen

Das erwartet Sie im Razor Shark Slot

Schon nach wenigen Spielrunden wird deutlich, was den Slot ausmacht. Push Gaming hat sich hinsichtlich der Features nicht zurückgehalten und gleich mehrere Funktionen eingebaut, die dem Spielspaß zugutekommen. Unseren Razor Shark Casino Test möchten wir daher damit beginnen, das grundlegende Spielprinzip und insbesondere die vielfältigen und abwechslungsreichen Features zu erläutern.

Razor Shark basiert zunächst wie viele andere Slots auch auf fünf Walzen mit jeweils vier Symbolen sowie insgesamt 20 Gewinnlinien. Um einen Gewinn zu erzielen, müssen die Gewinnlinien von links nach rechts mit identischen Symbolen gefüllt werden. Dass die Haie hierbei die höchsten Wertigkeiten besitzen, versteht sich beim Namen des Slots fast schon von selbst.

Das erste wichtige Feature sind die Mystery Stacks, die sowohl während des regulären Spiels als auch während der Bonusrunde auftreten. Die Mystery Stacks kommen in Form von Algen daher, weshalb der Slot auch seinen etwas eigenartigen Spitznamen bekommen hat. Sobald die Mystery Stacks in normalen Spielrunden auftauchen, schalten sie das Nudge & Reveal-Feature frei. Dabei verwandeln sich alle Algen entweder in dasselbe Gewinnsymbol oder in den Golden Shark.

Der Golden Shark selbst sorgt bei Razor Shark auch direkt für das nächste Feature. Sobald die goldenen Haie auf den Mystery Stacks erscheinen, beginnen sie sich zu verwandeln. Entweder kommen dabei Einsatzmultiplikatoren zum Vorschein, die Direktgewinne auslösen oder aber er gibt Scatter frei, mit deren Hilfe Sie bei Razor Shark die Bonusrunde auslösen, sofern mehr als drei Scatter während einer einzigen Spielrunde erscheinen.

Als letztes Feature möchten wir in unserem Razor Shark Casino Test daher auf die Freispiele eingehen, die sich ebenfalls deutlich von den Bonusrunden anderer Slots unterscheiden. Zu Beginn einer jeden Freispielrunde werden sowohl die zweite als auch die vierte Walze mit den Mystery Stacks aufgefüllt. Mit jedem Spin bewegen sich nun die Algen, bis letztlich kein Mystery Stack mehr zu sehen ist und die Bonusrunde endet. Jede einzelne Auslösung der anderen Features sorgt dafür, dass der Multiplikator auf alle Gewinne um x1 erhöht werden. Mit etwas Glück erhalten Sie während der Freispiele weitere Mystery Stacks, wodurch die Bonusrunde theoretisch unendlich sein kann.

Zugegeben, es dauert ein wenig, bis man die ganzen Features verstanden hat, doch sorgen diese auf der anderen Seite für einen konstant hohen Spielspaß. In unserem Razor Shark Casino Test gibt es daher für die Komplexität ein großes Lob.

Razor Shark Casino Test: Einsätze und Gewinne

Bei Razor Shark sind die 20 Gewinnlinien immer fixiert und können auch nicht einzeln ausgewählt werden. Aus diesem Grund wird der Gesamteinsatz immer auf die Walzen verteilt. Spielen Sie beispielsweise mit einem Einsatz von einem Euro, so wird jede Gewinnlinie mit fünf Cent bespielt. Der maximale Einsatz pro Gewinnlinie beträgt bei Razor Shark fünf Euro. Sofern Sie den Slot mit maximalem Einsatz spielen, sind Gewinne von bis zu 5.000 Euro pro Gewinnlinie möglich. Während der Bonusrunden kann sich dieser Betrag aufgrund der angesprochenen Multiplikatoren noch deutlich erhöhen.

Die wichtigsten Symbole im Razor Shark Casino Test

Bei Razor Shark gibt es insgesamt neun Symbole, die über eine eigene Wertigkeit verfügen. Bei den vier niedrigen Symbolen handelt es sich um Gegenstände, die beim Tauchen zum Einsatz kommen: Eine Unterwasserkamera, Taucherbrille und Schnorchel sowie Schwimmflossen und eine Luftflasche. Besondere Acht sollten sie allerdings auf die fünf verschiedenen Haie legen, da diese aufsteigende Wertigkeiten besitzen. Der blaue sowie der grüne Hai vergeben laut unserem Razor Shark Casino Test zumindest moderate Gewinne. Interessante wird es allerdings bei den anderen drei Haien. Der lilafarbene Hai ist bereits viermal so viel Wert wie der blaue Hai. Übertroffen wird er noch einmal vom orangen Hai. Der namensgebende und furchteinflößende blaue Hai ist jedoch das Maß aller Dinge, wenn es bei Razor Shark um hohe Gewinnsummen gibt. Er besitzt nicht nur die mit Abstand höchste Wertigkeit, sondern agiert zudem als Wild, welches alle anderen Gewinnsymbole ersetzt. Bei maximalem Einsatz zahl eine einzige vollständige Gewinnlinie des blauen Hais bereits den 50-fachen Betrag des von Ihnen getätigten Einsatzes aus.

Laut unseren Erfahrungen nach ist der maximale Gewinn von Einsatz x50 vergleichsweise gering. Jedoch konnten wir während dem Razor Shark Casino Test deutlich spüren, warum dies so gewählt wurde. Aufgrund der Mystery Stacks besteht regelmäßig die Chance, dass die Gewinnsymbole gleich mehrere Gewinnlinien füllen. Zudem sorgen die Multiplikatoren innerhalb der Bonusrunden dafür, dass die Gewinne bei Razor Shark durch die Decke gehen können.

Wichtige Tipps und Tricks zum Spielen von Razor Shark

Da das Spielprinzip etwas komplexer ist, möchten wir Ihnen in unserem Razor Shark Casino Test einige Tipps und Tricks mit auf den Weg geben, mit denen Sie Ihre Gewinnchancen beim Spielen von Razor Shark steigern können. Als Erstes ist es immer wichtig, seinen Bankroll, also den Guthabenstand jederzeit im Auge zu haben und bei Bedarf auf Veränderungen reagieren zu können. Dies spielt bei Razor Shark eine besondere Rolle, da wir es hier mit einem Slot mit hoher Volatilität zu tun haben. Dies bedeutet, dass Razor Shark vergleichsweise seltener größere Gewinne ausschüttet. Dafür sind die Gewinnsummen oftmals deutlich höher, wenn das Glück einmal auf Ihrer Seite ist.

Für Razor Shark können Sie sich an einer einfachen Faustformel orientieren: Setzen Sie nach Möglichkeit immer etwa ein Prozent Ihres derzeitigen Guthabens. Somit haben Sie ausreichend Chancen, um eine Bonusrunde oder die weiteren Features auszulösen. Sollten Sie einen satten Gewinn erzielen, ist es ratsam, den Einsatz leicht zu erhöhen, um im Bereich des einen Prozents zu bleiben. Fallen Sie hingegen etwas ab, können Sie den Einsatz ein wenig reduzieren. In unserem Razor Shark Casino Test hat sich diese Variante durchaus bewährt, da sie genügend Spielraum lässt, um auch Durststrecken zu überwinden oder mithilfe von Gewinnen ein wenig Druck auszuüben.

Die Auszahlungsquote im Razor Shark Casino Test

Kaum ein Aspekt spielt für erfahrene Casino-Zocker eine größere Rolle als die tatsächliche Gewinnchance, welche durch die Auszahlungsquote angegeben wird. In unserem Razor Shark Casino Test waren wir äußerst positiv überrascht. Viele Slots mit hoher Volatilität weisen oftmals geringere Auszahlungsquoten auf. Bei Razor Shark ist dies jedoch etwas anders, schließlich liegt die Auszahlungsquote hier bei stattlichen 96,7 Prozent. Dies stellt einen Wert dar, den insgesamt nur wenige Slots in Online Casinos erreichen. Wer auf hohe Gewinne aus ist und zeitgleich bei einer sehr guten Quote spielen möchte, der ist bei Razor Shark gut aufgehoben.

Razor Shark auf mobilen Endgeräten spielen

In Zeiten der Digitalisierung ist das Spielen im Online Casino längst zu einem Vergnügen geworden, auf das viele Spieler auch abseits der eigenen Wohnung nicht verzichten wollen. Mittlerweile legen die Entwickler daher zunehmend ihren Fokus darauf, dass ihre Spiele auch für die mobilen Endgeräte verfügbar sind. In unserem Razor Shark Casino Test haben wir uns daher auch einmal mit diesem Thema beschäftigt.

Sollten Sie Razor Shark auch vom Smartphone oder dem Tablet aus spielen wollen, so stellt dies unseren Erfahrungen nach kein Problem dar. Unser Razor Shark Casino Test hat gezeigt, dass sämtliche Casinos den Slot auch für mobile Endgeräte anbieten. Ausschlaggebend hierfür ist die vorausschauende Programmierung seitens Push Gaming. Da der Slot in HTML5 programmiert wurde, kann er problemlos über den Browser als Instant Play gespielt werden. Zudem verfügen viele Casinos längst über eine eigene App für ihre Slots, über die Sie Razor Shark ebenfalls spielen können.

Besonders erfreulich ist die Anpassungsfähigkeit, die der Slot laut unserem Razor Shark Casino Test aufweist. So können Sie Razor Shark je nach Belieben entweder im Quer- oder im Hochformat spielen. Verglichen mit der browserbasierten Variante gibt es lediglich eine Änderung, an die Sie sich vielleicht ein wenig gewöhnen müssen. Je nach Casino und des ausgewählten Formates kann ist der Spin-Button an unterschiedlichen Positionen zu finden.

Razor Shark Casino Test – Was taugt der Spielgeldmodus?

In diesem Razor Shark Casino Test wollen wir uns auch mit dem Spielgeldmodus beschäftigen, den Sie mitunter für Razor Shark nutzen können. Einige Casinos bieten heutzutage die Option, sämtliche Slots zunächst gegen Spielgeld zu testen. Nicht selten können Sie dies sogar ohne vorherige Registrierung tun. Doch warum ist der Spielgeldmodus in Bezug auf Razor Shark so wichtig?

Die Vielfalt an Slots in Online Casinos hat zuletzt dazu geführt, dass die Entwickler immer umfangreichere Spiele entwickeln. Ein gutes Beispiel hierfür ist zweifelsohne Razor Shark. Während einige Slots lediglich ein Feature aufweisen, kommen hier gleich mehrere Features zusammen. Neue Spieler können sich hierdurch schnell überfordert fühlen und die Übersicht verlieren. Zudem besteht die Gefahr, dass mangelndes Wissen im Umgang mit dem Guthaben schnell dazu führt, dass dieses aufgrund falscher Einsätze schnell verloren geht. Wer sich jedoch den Spielgeldmodus im Online Casinos seiner Wahl zunutze machen, der kann somit in unterschiedlichster Hinsicht davon profitieren. Unser Razor Shark Casino Test hat gezeigt, dass es sowohl wichtig ist, das Guthaben-Management zu trainieren und sich insbesondere mit den Features vertraut zu machen, um das Geschehen stets nachvollziehen zu können. Nachfolgend nun unsere FAQs zum Razor Shark Slot.

Was zeichnet den Razor Shark Slot aus?

Unser Razor Shark Casino Test hat gezeigt, dass es kaum einen anderen Slot gibt, der so vielfältig und facettenreich ist. Zahlreiche Features, eine hohe Volatilität sowie die üppige Auszahlungsquote decken so ziemlich alle Aspekte ab, die ein Spieler von einem guten Slot erwarten können sollte. Sollten Sie noch neu im Umgang mit Online Casinos sein, empfehlen wir Ihnen zunächst den Spielgeldmodus für Razor Shark zu nutzen, ehe Sie um Echtgeld spielen oder einen Casinobonus nutzen.

Gibt es spezielle Boni für Razor Shark?

Da der Slot seit fast zwei Jahren zu den beliebtesten Spielautomaten in Online Casinos zählt, kann es durchaus vorkommen, dass einzelne Casino Freispiele gegen eine Einzahlung als Bonus anbieten. Einen gesonderten Bonus, der ausschließlich auf diesen Slot zugeschnitten ist, konnten wir in unserem Razor Shark Casino Test allerdings nicht ausfindig machen.

Kann man bei Razor Shark Freispiele gewinnen?

Ja, und das Beste an diesem Slot ist, dass die Freispiele in der Theorie unbegrenzt sind. Bonusrunden werden ausgelöst, sobald mindestens drei Scatter während einer einzigen Spielrunde erscheinen. Anschließend werden die Walzen zwei und vier mit den sogenannten Mystery Stacks gefüllt, die mit jedem Spin um eine Position verrutschen, bis sie verschwinden und die Bonusrunde endet. Da die Mystery Stacks zu jeder Zeit erneut erscheinen können, gibt es keine feste Anzahl an Freispeilen während ein und derselben Bonusrunde.

Wie seriös ist Razor Shark?

Der Slot wurde vom renommierten Entwickler Push Gaming programmiert, welcher durch unterschiedliche Glücksspielbehörden lizenziert und für seine Slots sogar ausgezeichnet wurde. Entscheidend für die Seriosität ist daher vielmehr das Casino, für das Sie sich entscheiden. Achten Sie stets darauf, dass das Online Casino Ihrer Wahl über gültige Lizenzen aus Europa oder gar Deutschland verfügt, um sich jederzeit in einem sicheren Umfeld wähnen zu können.

Razor Shark Casino Test – Unser Fazit

Der Razor Shark Slot bringt alles mit, was einen guten Slot ausmacht. Dank der liebevollen Gestaltung sowie der thematisch passenden musikalischen Untermalung ist bereits der erste Eindruck sehr positiv. Hervorzuheben sind allerdings zweifelsfrei, die abwechslungsreichen Features, die Push Gaming in Razor Shark implementiert hat. Wer auf der Suche nach einem vielfältigen Slot mit hohen Gewinnchancen ist, kann hier im Grunde nichts falsch machen. Festzuhalten bleibt dennoch, dass insbesondere neue Spieler sich zunächst etwas Zeit lassen und sich mit dem Slot vertraut machen sollten, ehe um echtes Gold oder gar um hohe Einsätze gespielt wird.

Zusammenfassend gibt es für den Spielautomaten in unserem Razor Shark Casino Test ein großes Lob, denn der Slot weist keinerlei signifikante Schwächen auf. Auf der Suche nach einem geeigneten Casino können Sie Ihr Guthaben für Razor Shark etwas aufbessern, wenn Sie nach einem Casino Ausschau halten, das entweder üppige Willkommensboni oder spezielle Boni für Razor Shark offeriert. Dies kommt dem richtigen Umgang mit dem Guthaben entgegen und räumt Ihnen ausreichend Zeit ein, um sich mit dem Slot sowie seinen zahlreichen Funktionen und Features in aller Ruhe vertraut zu machen.

Letzte Artikel von Mirko (Alle anzeigen)